Google stellt Android 4.1 alias Jelly Bean vor

Auf Google’s Entwicklerkonferenz Google I/O hat die Suchmaschine ihre neue Version 4.1 des mobilen Betriebssystems Android (Codename: Jelly Bean) vorgestellt. Es gibt da keine umwerfenden Neuerungen, aber viele Optimierungen.

Die Spracherkennung reagiert nun auch ohne Internetverbindung auf Kommandos, die Spracheingabesuche wurde verbessert und das Pendant zu Apple’s Siri kommt mit einer angenehmen Stimme daher.

Jelly Bean soll für Smartphone-Besitzer schon Mitte nächsten Monats Over-The-Air für die Samsung Galaxy-Modelle Nexus und Nexus S und das Motorola Xoom verfügbar sein.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.