„Gottschalk live“ am Ende

Gerade mal drei Wochen nach dem Ende von Harald Schmidt im Ersten wurde gestern auch das Ende von „Gottschalk live“ bekannt gegeben. Beide Entertainer gescheitert an den Quotenerwartungen der Sendeanstalten. Am 7. Juni soll Gottschalk live das letzte Mal ausgestrahlt werden.

Dass ein Mann alleine ein solches Format erfolgreich machen kann, war schon ein ziemlicher Irrglaube, auch wenn Gottschalk bei „Wetten dass…“ ja immer Traumquoten hatte. Aber da gab es außer dem Moderator und ein paar Prominenten auch noch einen Inhalt, eine Show.

Als die ARD das merkte, war es wohl schon zu spät… Weitere Informationen dazu finden Sie beim Stern.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.