Hackerangriff auf Easyjet kompromittiert 9 Mio Kunden

Bei dem Billigflieger Easyjet haben sich Hacker Zugang zu Emailadressen und Reisedetails von ca. neun Millionen Kunden verschafft. Die Airline sei Ziel eines raffinierten Hackerangriffs geworden, teilte Easyjet selbst gestern mit.

Es gebe noch keine Hinweise darauf, dass die dort gestohlenen Daten und Informationen schon missbraucht worden seien. Trotzdem sollten alle betroffenen Kunden bis zum 26. Mai unterrichtet werden. „Wenn Sie nicht kontaktiert werden, dann wurde auf ihre Daten nicht zugegriffen“, betonte das britische Unternehmen.

Hacker erbeuten auch Kreditkarten-Daten!

Von mehr als 2.200 Kunden wurden nach Angaben von Easyjet auch auf die Daten von Kreditkarten abgegriffen. Ihnen habe man schon Unterstützung angeboten. Laut dem Sender BBC bemerkte Easyjet schon im Januar die ersten Hinweise auf eine Attacke. Noch gibt es eine Angaben dazu, wer hinter dem Angriff stehen könnte…

Foto: Pixabay

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.