Hackergruppe Anonymous greift spanischen Polizeiserver an

Nach Berichten im spanischen Rundfunk hat Anonymous in der Nacht zum Pfingssonntag die Internetseiten der spanischen Polizei mit Denial of Service(DDoS)-Angriffen stillgelegt. Die Aktion wurde vorher angekündigt und sollte ein Protest gegen die Festnahme von Anonymous-Mitgliedern sein. Die Aktion wurde über Twitter, IRC und das „Gesichtsbuch“ koordiniert.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.