Hackergruppe NullCrew kontrolliert 8 Sony-Server

Nach eigenen Angaben hat die Hackergruppe „NullCrew“ 8 Server von Sony gehackt und zum Beleg einige Hundert Anmeldedatensätze und sogar einige Administratoren-Datensätze auf Pastebin gepostet.

Die Hacker wollen auch in eine Websites des kambodschanischen Militärs und einer Fluggesellschaft des Landes eingebrochen sein.

Der Angriff soll eine Vergeltungsmaßnahme wegen der Verhaftung des Pirate-Bay-Gründers Gottfried Svartholm Warg sein, der Ende letzter Woche in Pnom Penh festgenommen worden war, sagen die Hacker in ihrem Twitter-Feed.

Sie hätten Kontodaten, Ersatzteilpreise für Flugzeuge und die Namen von Nutzern erbeutet. “Der Gründer von The Pirate Bay wurde in Kambodscha verhaftet, also ist Kambodscha jetzt ein Ziel.”

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.