Haftbefehl für Google-Chef in Brasilien

Kaum zu glauben: Ein brasilianisches Wahlgericht hat nach einem Bericht von Heise Haftbefehl gegen den brasilianischen Google-Präsidenten Fabio José Silva Coelho erlassen, weil Google sich weigert, fragliche Wahlvideos vom Google gehörenden Portal YouTube zu entfernen.

Das Unternehmen erklärt sich für „nicht verantwortlich“ für die Inhalte von durch Nutzer auf YouTube eingestellte Videos. Google legte Berufung gegen den Haftbefehl ein, die wurde aber schon verworfen.

Am besten schonmal die Vaseline einpacken, Senor Coelho…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.