Harter Shutdown ab Mittwoch dem 16. Dezember

Passend zum Geburtstag von Altmeister Ludwig van Beethoven (und meinem) wird Deutschland jetzt am 16. Dezember dicht gemacht. Soeben hat Kanzlerin Merkel die zusammen mit den Ministerpräsidenten der Länder gefassten Corona-Beschlüsse vor der Presse verkündet.

Danach werden in drei Tagen am Mittwoch die Läden dichtgemacht, die nicht für den täglichen Bedarf nötig sind, also auch Friseure und verwandte Branchen.  Kinder sollen nicht mehr in Schulen oder Kindergärten gehen, sondern nach Möglichkeit zu Hause betreut werden.

Es gibt auch eine einzige erfreuliche Nachricht für die Umwelt allgemein und speziell für Haustiere: Der Verkauf von Böllern zu Silvester ist verboten! 🙂

Den harten Shutdown (ein Lockdown ist es noch nicht überall, weil es außer z.B. in Bayern, Baden-Württemberg und last not least Sachsen keine Ausgangssperren gibt) haben die Politiker zunächst bis zum 10. Januar vorgesehen. Am 5. Januar wollen sie sich erneut treffen, um über den Erfolg der Maßnahmen zu reden und gegebenenfalls neue Beschlüsse zu fällen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.