HDMI-Kabel mit Mini-Display-Port sind verboten

 

Bild: techradar.com

Techradar meldet, dass die HDMI Licensing LLC vor dem Kauf und dem Verkauf von Kabeln warnt, die mit einem HDMI-Stecker unf einem Minidisplayport-Stecker ausgestattet sind. Diese Kabel verstoßen gegen die HTMI-Spezifikationen und sind deshalb nicht verkehrsfähig.

Man braucht sie, um Macbook Pro – Notebooks an Fernseher oder Beamer anzuschließen, weil an diesen Apple-Geräten die normale Schnittstelle für HDMI fehlt. Obwohl die HDMI Licensing LLC sogar auf die Zusammenarbeit mit dem Zoll zur entfernung dieser Kabel vom Markt hinweist, gibt es sie interessanterweise immer noch im Apple Store.

Die rechtlich saubere Lösung sind hier Adapter, die zusammen mit einem normalen HDMI-Kabel verwendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter News, Recht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.