Heavy Metal-Festival Wacken Open Air

Wie jedes Jahr seit 1990 läuft am ersten August-Wochenende das Heavy Metal-Festival Wacken Open Air. Erwartet werden ca. 75.000 Teilnehmer zu dem Event für eingefleischte Metal-Fans und Kuttenträger, von denen die ersten schon gestern dort campten.

In diesem Jahr kommt die Mucke unter anderem von Judas Priest, Nightwish, In Flames, Dimmu Borgir und In Extremo.

Übertragung im Magenta-Livestream und live bei 3sat

Die Telekom überträgt die Events als Live-Stream im Internet – um 14:30 geht es damit heute los. Nicht erschrecken, dass alles dazu im Internet magenta ist – dafür werden einige der Events in HD mit 360°-Kameras übertragen, was sich dann anfühlt wie mitten drin.

Am letzten Abend des Festivals steigt dann auch der Fernsehsender 3sat in die Übertragung ein. Die Sendeanstalt überträgt den letzten Abend und damit den Höhepunkt von Wacken live im TV. Am Samstag, 4. August beginnt die Übertragung um 20.15 Uhr  und wird voraussichtlich bis kurz nach Mitternacht laufen.

Die Bands im Live-Stream

Diese Bands sollen im Livestream übertragen werden:

Tag Band Uhrzeit
Donnerstag Dokken 14.30 – 15.30 Uhr
Donnerstag Dirkschneider 17.15 – 18.50 Uhr
Donnerstag Behemoth 19.15 – 20.30 Uhr
Freitag Amorphis 13:25 – 14:25 Uhr
Freitag Korpiklaani 14:35 – 15:35 Uhr
Freitag Epica 15:45 – 16:45 Uhr
Freitag Schandmaul 16:55 – 17:55 Uhr
Freitag Children of Bodom 18:05 – 19:05 Uhr
Freitag Doro 19:15 – 20:45 Uhr
Samstag Alestorm 14:30 – 15:30 Uhr
Samstag Skindred 15:45 – 16:45 Uhr
Samstag Die Apokalyptischen Reiter 17:00 – 18:15 Uhr
Samstag Steel Panther 18:30 – 19:45 Uhr
Samstag Ensiferum 20:00 – 21:15 Uhr
Samstag Dimmu Borgir 00:15 – 01:30 Uhr

Wacken mal ohne Schlammbad

Neu ist 2018 das Wetter: Statt der bisher normalen Schlammschlacht bei schlechtem Wetter ist der Festival-Acker von Wacken diesmal staubtrocken. Kompensiert werden soll das mit mehr Wasser-Zapfstellen und sehr viel mehr Bier.

Don’t bogart that joint, my friend – pass it over to me…

Die Polizei bitte wegen der Brandgefahr um Vorsicht beim Umgang mit Zigaretten, Zigarren, Joints und was man sonst noch so alles rauchen kann – die Trockenheit könnte sonst schnell zu Kuttenträgern und Headbangern „medium rare“ führen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.