Heute Abend ab 20 Uhr: Pokalfinale im Olympiastadion in Berlin. Möge der Bessere (also Dortmund ;) gewinnen!

DFB-Pokal_2007_NürnbergNoch vor wenigen Wochen hatte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge offiziell eine “Eiszeit” zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ausgerufen. Ein paar Stunden vor dem Pokalfinale gegen den BVB schlägt er jetzt moderatere Töne an.

Rummenigge scheint bedacht, die Wogen im zuletzt angespannten Verhältnis zum stärksten Rivalen zu glätten. Er widerspricht Gerüchten, die Bayern trachteten danach, den BVB systematisch zu schädigen.

Wenn ich mich persönlich kritisch zum Thema Borussia Dortmund gemeldet habe, dann nur, weil es mir nicht gefallen hat, wenn wir als der Goliath dargestellt wurden, der wie ein Raubritter durch die Bundesliga zieht“, so Rummenigge. “Da hätte ich mir von der anderen Seite einfach etwas mehr Zurückhaltung gewünscht.

So ist es aber doch: Kaum ragt ein begabter Spieler in einem anderen Verein aus der Masse heraus, kauft Bayern München ihn einfach weg. Man denke nur an Mario Goetze, und der nächste weggekaufte Dortmunder ist ja wohl Robert Lewandowski. Bei den Münchnern spielt entgegen einer Aussage von Steuerkünstler Uli Hoeneß sehr wohl Geld Fussball!

Das Spiel wird heute Abend ab 20 Uhr in der ARD frei übertragen -viel Spass dabei!
Foto: Jarlheim

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.