Heute wird die Programmiersprache BASIC 50 Jahre alt

BASIC-Listing1Mitte der  60er Jahre wurde eine Programmiersprache erfunden, die unter dem Namen BASIC (Beginners All-purpose Symbolic Instruction Code – Symbolische Allzweck-Anweisungssprache für Anfänger) die Computerbenutzung revolutionierte.

Was war das eigentlich für eine Zeit?

Es war die Zeit des kalten Krieges, der Beatles und der Rolling Sones, von Haschisch und LSD, von Rockern und Mods.

Die ersten Kommunen kamen auch im südlichen Münsterland auf und Flower Power-Songs stürmten die Hitparaden. Auf den Straßen fuhren hauptsächlich VW-Käfer.

Die IT-Infrastruktur der späteren 60er

PCs, also Personal Computer gab es damals nicht. Sogenannte Großrechner von IBM aus der verschwindenden 360er und der neuen 370er Serie waren angesagt und konnten für eine vier- bis fünfstellige Summe pro Monat gemietet werden – kaufen war damals nicht möglich. Zu der Zeit war ich Serviceingenieur bei der IBM und betreute einen Kundenbezirk am linken Niederrhein.

Die blauen Schränke hatten weit weniger Rechenleistung als das Smartphone, das Sie heute im Format einer kleinen Tafel Schokolade in der Tasche tragen – von der meist noch auf Lochkarten basierenden Peripherie wie Konsolschreibmaschinen, Lochartenlesern, -duplizierern oder -sortierern u.s.w. gar nicht erst zu reden, denn auch das waren Schränke. Der “Operator” war damals ein angesehener Beruf – das waren gut bezahlte Leute in weißen Kitteln, die dafür da waren, Lochkarten einzulegen, Bänder zu wechseln oder die Drucker mit Papier zu versorgen.

Das erste BASIC-Programm

In diese Umgebung hinein wurde BASIC geboren. Das erste Programm in dieser Programmiersprache bestand aus drei Zeilen und gab  eine Fünf aus:

10 Let X = (7+8)/3
20 PRINT X
30 END

Es dauerte noch ein paar Jahre, bis Mikroprozessoren erfunden waren und erste Personal Computer, also PCS vom PET bis zum IBM-PC auf den Markt kamen. In dieser Zeit wurde BASIC zu einem demokratisierenden Faktor in der Welt der Elektronengehirne, weil jeder damit Programme schreiben konnte.

Happy Birthday, BASIC!

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.