HTC bricht sein Upgrade-Versprechen für das One A9

HTCAndroid7Als „so süß“ avisierte HTC Android 7 (Nougat) für seine Smartphone-Modelle HTC 10, HTC One A9 sowie HTC One M9.

Zunächst soll dabei das HTC 10 im vierten Quartal mit der Aktualisierung an die Reihe kommen, während One A9 und One M9 später folgen.

HTC hatte im letzten Jahr zugesagt, innerhalb von 15 Tagen nach Googles Nexus-Geräten auf das neue Mobilbetriebssystem aktualisiert.

XDA Developers erinnert nun mit sarkastischen Formulierungen an das 2015 gegebene Versprechen des Herstellers, als er das One A9 mit Android 6.0 vorstellte. Danach müsste nämlich die Aktualisierung auf Android 7 bis spätestens am 6. September erfolgen, die jetzt wohl wesentlich später zu erwarten ist.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.