Huawei P8: Nach Update auf Android 6 nervt Hi Voice

Screenshot_2016-08-06-19-32-52Wer das letzte das Update ALE L21 C432 B574 in sein Huawei P8-Smartphone eingespielt hat, wird unter Umständen häufig durch penetrante Nachfragen nach mehr Rechten durch ein Programm namens Hi Voice genervt. Man kann das so oft verweigern, wie man will – am nächsten Tag fragt diese App wieder nach den Rechten. Eine echt nervige Sache.

Hi Voice ist die App für Schnellanrufe aus der Sprachsteuerung heraus. Damit kann man von dem gesperrten Smartphone aus mit einem Knopfdruck und der Ansage eines Kontaktnamens direkt lostelefonieren.

Wenn man das nicht will, schafft eine Änderung in den Einstellungen Abhilfe. Gehen Sie zu Einstellungen > Intelligente Unterstützung > Sprachsteuerung > Schnellanruf und stellen den auf „Aus“. Danach sollte Ruhe sein und keine Rechteanfragen mehr eingeblendet werden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Huawei P8: Nach Update auf Android 6 nervt Hi Voice

  1. Martha sagt:

    Großen Dank für diesen informativen und hilfreichen Beitrag. Ich werde das gleich umsetzen (:

  2. Speedy Gonzales sagt:

    Wenn das klappt bist du heute meine Held, denn das nerfte mich tierisch. SG

  3. Didi sagt:

    Vielen Dank, das hat geholfen

  4. Das Brot sagt:

    Super Tipp.
    Selbst als Nichthändyzombie habe ich es geschafft.
    Vielen Dank Herr Ahrens !

  5. Jan sagt:

    TOP! Danke für die Info!

  6. Hannah Schoch sagt:

    Herr Ahrens: D A N K E für diesen Tipp.
    Bin zwar nicht „blond“ aber leicht grau an den Schläfen.

  7. Klaus sagt:

    Freut mich, wenn der Tipp dem einen oder anderen geholfen hat – das Teil ist ja auch wirklich penetrant…

  8. C Hennig sagt:

    VIELEN DANK! HABE NULL AHNUNG, ABER DANK DER GUTEN BESCHREIBUNG HAB ICH ES SOFORT GESCHAFFT!

  9. Markus Behres sagt:

    Vielen Dank. Hat mich auch sehr genervt. LG

  10. adelediewoda sagt:

    Hallo und 1000 Dank für die Abhilfe. Mich nervt das schon seit Monaten und ich bin leider nicht früher auf die Idee gekommen, hier im Internet nach anderen Opfern bzw. Rettern zu suchen. LG und hoffentlich finden noch viele andere Nutzer die Beschreibung hier, um endlich Ruhe vor dieser penedranten Meldung zu bekommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.