Huawei will in Deutschland produzieren

Lange wurde es geheim gehalten, jetzt wurde das Gerücht bestätigt: Huawei hat im bayerischen Weilheim ein Grundstück samt Halle gekauft und will eine moderne Produktion in Deutschland aufbauen.

So berichtet es der Merkur unter Berufung auf lokale Planungsunterlagen. Die Europazentrale Huawei Technologies Düsseldorf wolle die Halle in einen “neuen und modernen Produktionsbetrieb umbauen”, zitiert der Merkur aus Unterlagen des Stadtbauamtes für die gestrige Sitzung des Bauausschusses.

Auch Huaweis deutsche Pressestelle bestätigte inzwischen, dass Huawei in Weilheim einen neuen Standort plane. Weil die Planungen aber noch nicht abgeschlossen seien, könnte man über Details erst später reden.

Zurzeit hat Huawei an 18 Standorten in Deutschland ca. 2.000 Mitarbeiter. Insgesamt beschäftigt der chinesische Konzern knapp 170.000 Mitarbeiter, fast die Hälfte davon sind in der Forschung tätig.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.