In eigener Sache: DDoS-Angriff auf unseren Provider

Sechs Stunden lang gab es heute Vormittag einen DDoS-Angriff auf unseren Provider, so dass auch dies Blog kaum aufgerufen werden konnte. Offensichtlich ist den Kriminellen das Geld, um noch mehr Botnetz-Zeit bei den Betreibern zu kaufen, jetzt ausgegangen, denn seit einer Viertelstunde sind die Seiten wieder erreichbar.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Lokales, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.