Indien will Überwachungssystem für’s Internet

Nach einem Bericht der Times of India will der indische Geheimdienst NIA Telefone anzapfen und Soziale Netzwerke überwachen, und zwar ohne dass dabei die Mitwirkung der Provider und Telcos nötig ist.

Diese Entwicklung des Internet im von der Bevölkerung her noch zweitgrößten und bald größten Land der Erde macht schon vielen Sorgen.

Mehr Details dazu in Deutsch gibt es bei Heise.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Politik, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.