Insolvente Bitcoin-Börse Mt. Gox streicht die Segel

Bitcoin-ASICMINER_USB_Block_Erupter

Miner zum Schürfen von Bitcoins

Der früher wichtigste Marktplatz für die virtuelle Währung Bitcoin, die Bitcoin-Börse Mt. Gox, steht nun vor dem finalen Aus.

Das japanische Unternehmen hat inzwischen wohl die Hoffnung aufgegeben, sich unter Insolvenzrecht  sanieren zu können.

Die Tokioter Aktiengesellschaft soll gestern bei einem Gericht in Tokio die Geschäftsauflösung beantragt haben, heißt es aus informierten Kreisen.

Für die Gläubiger der Bitcoi-Börse sind das keine guten Nachrichten. Weitere Details zum Ende von Mt. Gox finden Sie bei ingenieur.de.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Recht, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.