Intels Haswell-CPUs für Ultrabooks brauchen nur noch 10 W

Die neue Generation Core-CPUs von Intel namens Haswell soll nur noch 10 Watt Leistung brauchen. Prüfen kann man das noch nicht, denn sie werden erst 2013 ausgeliefert, also eigentlich eine etwas frühe Ankündigung. Aber Intel musste vor Kurzem eine Gewinnwarnung aussprechen und brauchte dringend eine gute Nachricht.

Die kleinste Angebe der Verlustleistung (Thermal Dissipation Power, TDP) einer Intel-CPU liegt aktuell bei 17 Watt. Bei geringerer Verlustleistung kann die gleiche Laufzeit eines Ultrabooks mit einem kleineren Akku erreicht werden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.