iOS 5 löscht bei Speichermangel Anwenderdaten ohne Rückfrage

Der Entwickler von Instapaper, Marco Ament, musste feststellen, dass das neue Apple-Betriebssystem iOS 5 im Falle akuter Speicherknappheit die Inhalte von Cache- und Tempordner, ohne zurückzufragen, damit Platz für neue Daten geschaffen wird. Das bringt die Instapaper-App in solchen Fällen in Bedrängnis, weil dort die zum Offlinelesen geladenen Webseiten abgespeichert sind. Es gab gute Gründe, diesen Speicherort zu wählen.

Das Problem betrifft natürlich auch alle anderen Apps, die ihre Daten in diesen Verzeichnissen ablegen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, Mobilgeräte, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.