iOS 8 hebt LTE-Beschränkung für iPhones auf Partnernetze auf

iOS8LTE2014BlBisher konnten man mit dem iPhone in Deutschland nur auf die LTE-Netze bestimmter Apple-Partner zugreifen.

Das ändert sich generell mit Apples neuem Mobilbetriebssystem iOS 8. Dadurch funktioniert erstmals in Deutschland LTE bei E-Plus.

Die Golden-Master-Fassung von iOS 8 zeigt dabei den nebenstehenden neuen Warndialog. Darin betont Apple, dass das LTE-Netz nicht im Zusammenspiel mit dem iPhone zertifiziert wurde. „Batterielaufzeit, Anrufe, SMS, Voicemail und mobile Daten können betroffen sein“, heißt es in dem Popup.

Für den Zugriff auf nicht offiziell unterstützte LTE-Netzen lassen sich eigene Zugangsdaten (APN) in den iOS-Einstellungen für „Mobiles Netz“ hinterlegen. iOS 8 erscheint am 17. September.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.