iPhone 5 und 5c vor dem Aus

Mit dem im Herbst erwarteten Betriebssystems-Update auf iOS 11 gibt es einen neu designten App Store – allerdings findet man darin keine 32-Bit Apps mehr. Für das Update braucht man zumindest ein iPhone 5s.

Geplante Obsoleszenz

Das ist dann das wenig smarte Aus für iPhone 5, iPhone 5c und iPad 4. Unterstützt werden nur noch iPhones ab dem 5s, das iPad Air und iPad Air 2, das iPad Pro, das neue iPad der fünften Generation sowie der iPod touch der sechsten Generation. Apps, die keine 64-Bit-Unterstützung kennen, werden nach dem Update einfach nicht mehr laufen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.