iPhone-Besitzer werden Apple untreuer

Zum ersten Mal seit der Einführung des iPhone vor fünf Jahren wollen weniger Besitzer eines Apple-Smartphones auch das nächste iPhone-Modell kaufen.

Bis jetzt war die „Loyalitätsrate“, wie es Golem nennt, sehr hoch und lag bei 88 %. Jetzt sind es in Westeuropa nur noch 75 %, die ihrem Hersteller treu bleiben wollen.

Hauptursache sollen nach Angaben der Marktforscher von Strategy Analytics die kritischen Berichte zum iPhone 5 sein. Da ging es um die schlechte Karten-App, verkratzte Gehäuse oder rosa Farbschleier.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.