Islamische Republik Türkei: Lachen für Frauen verboten

Arinc_BulentDer stellvertretende Regierungschef der Türkei Bülent Arinc beklagt einen Verfall der Moral in seinem Land.

Die Schuld sieht er natürlich bei den Frauen – weshalb er ihnen lautes Lachen in der Öffentlichkeit untersagen will.

Der Wertemangel sei laut Arinc ein großes Problem. “Tugendhaftigkeit ist so wichtig, sie ist nicht nur ein Begriff“, sagte er. “Sie ist eine Zierde für Männer und Frauen gleichermaßen.

Lachen verträgt sich nicht mit Tugendhaftigkeit

Aber dann wendete sich Arinc vor allem an die Frauen: “Wo sind unsere Mädchen, die leicht erröten, ihren Kopf senken und die Augen abwenden, wenn wir in ihre Gesichter schauen, und somit zu einem Symbol der Keuschheit werden?

Erdogans Stellvertreter befürchtet den Niedergang der Gesellschaft: Probleme wie wachsender Drogenkonsum schon bei jungen Menschen und Gewalt gegen Frauen seien Zeichen dafür.

Darüber hinaus führten Fernsehsendungen zu einer “Sex-Abhängigkeit” junger Leute. Sein empfohlenes Gegenmittel für muslimische Türken: die Lektüre des Koran. Die Tugendhaftigkeit sei ein hoher Wert. Männer sollten ihren Frauen treu bleiben, und Frauen sollten in der Öffentlichkeit weder laut lachen noch ihre Attraktivität zeigen.

Wählt die Islamisten in der Türkei endlich ab!

So sieht es aus in der Türkei auf dem Weg zu einem islamischen Staat. Türkische Staatsbürger in Deutschland dürfen ab heute hier auch den neuen Präsidenten der Türkei wählen. Das nächstgelegene Wahllokal ist in Essen. Es geht auch in Berlin, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt und München und Karlsruhe.

Wahlberechtigt sind türkische Staatsbürger, die über 18 Jahre alt sind. In Deutschland leben nach Angaben der türkischen Botschaftüber 1,4 Millionen der insgesamt etwa 2,9 Millionen Auslandstürken. Für die Wahl mussten sich die Türken vorab in ein Wählerverzeichnis eintragen lassen und online einen Wahltermin zwischen dem 31. Juli und 3. August vereinbaren.

Falls türkische Frauen doch gerne mal lachen möchten, haben sie jetzt Gelegenheit, ihre Stimme gegen den Islamisten Erdogan und seine AKP abzugeben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, News, Politik, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.