Java SE 7 zum Download freigegeben

Von Oracle kommt jetzt nach dem Java Sevelopment Kit 7 auch das erste größere Update von Java SE. Mit der neuen Version für Windows, Linux und Solaris lassen sich viele Programmieraufgaben einfacher codieren. Auch die Unterstützung von dynamischen Sprachen wurde verbessert, dadurch laufen Programme schneller ab.

Eine neue Multicore-Schnittstelle (API) erleichtert die Parallelisierung von Aufgaben, und auch der Dateizugriff wurde beschleunigt. In Java 7 wird jetzt auch Unicode 6 unterstützt. Alles gute Gründe, ein Update zu machen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Seitenerstellung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.