Javascript in Firefox fast so performant wie C++

JavaCFFSchon zu Jahresbeginn hatten Mozilla-Entwickler darauf hingewiesen, dass durch die Nutzung der abgespeckten JavaScript-Variante asm.js JavaScript-Anwendungen inzwischen halb so schnell seien wie C++-Applikationen.

Mit den aktuellsten Verbesserungen soll der Performance-Unterschied jetzt auf den Faktor 1,5 gesunken sein, wie auf Hacks.Mozilla.org bekannt gegeben wurde. Wesentlich dazu beigetragen hat die Optimierung der Fließkommaoperationen durch Nutzung von 32-Bit-Floating-Point- statt 64-Bit-Double-Werten. Dazu kommt auch noch, dass die eingesetzten Compiler nochmals verbessert wurden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.