Jede vierte IT- oder Medienfirma nutzt schon Tablet-PCs

Schon bei einem Viertel der IT- bzw. Medienfirmen bekommen die Mitarbeiter Tablet-PCs statt Laptops oder Notebooks. Dieser Anteil soll bis Ende nächstes Jahr noch auf 37 % ansteigen. Das ergibt eine Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Kooperatio0n mit Creditreform.

Auch die mobilen Internetzugänge sind bei diesen Unternehmen am weitesten verbreitet, jeder dritte Mitarbeiter verfügt über einen solchen Zugang.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.