Jeder vierte PC läuft mit Windows 10

Windows 10 hat zum Jahreswechsel 2016/2017 einen Marktanteil von 24,4 Prozent erreicht. Nach der aktuellen Statistik von Net Applications verbesserte sich Microsofts jüngstes Betriebssystem um weitere 0,6 Punkte dem Vormonat. Im Verlauf des Jahres 2016 erzielte Windows 10 ein Plus von 14,4 Prozentpunkten.

Das größte Wachstum zum Vormonat erzielte jedoch diesmal Windows 7. Sein Anteil kletterte um fast 1,2 Punkte auf 48,34 Prozent. In den letzten zwölf Monaten verlor das Betriebssystem jedoch 7,3 Punkte. Schon seit April schwankt sein Marktanteil außerdem zwischen 47 und 49 Prozent, ohne dass bei dem Windows 10-Vorgänger schon ein eindeutiger Abwärtstrend zu erkennen ist.

Statcounter wertet Webseiten-Zugriffe aus und sah auf dieser Basis Windows 10 mit 27 Prozent und Windows 7 nur noch mit 40 Prozent Marktanteil.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Jeder vierte PC läuft mit Windows 10

  1. Nils sagt:

    Die 1,2% sind kein Wachstum, sondern statistische Ungenauigkeiten bzw. normale Schwankungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.