Jetzt ist auch isharegossip.com gehackt

Wenn man isharegossip.com aufruft, kann man ein Gedicht lesen. Und die Aufforderung, dass Admins, Organisatoren und Moderatoren sich innerhalb einer Woche bei der Polizei melden sollen, ansonsten würden die Daten öffentlich gemacht. Dann könnten sich die Opfer gleich persönlich bedanken kommen.

Unter isharegossip.net kann man lesen, dass die Domain isharegossip.com gestohlen worden sei. Die Nutzer hätten nichts zu befürchten, es seien keine IP-Adressen gespeichert worden.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.