John McAfee festgenommen?

In seinem eigenen Blog kann man nachlesen, dass Softwaremillionär John McAfee von der Polizei von Belize festgenommen wurde. Er wurde als Zeuge am Mord an seinem Nachbarn gesucht.

McAfee’s Freund, der US-Manager Chad Essley, führt das Blog, während McAfee auf der Flucht ist. Offiziell bestätigt ist die Meldung aber noch nicht.

Die New York Times meldet, McAfee habe Regierungsvertreter beschuldigt, den Mord an seinem Nachbarn beauftragt zu haben. Man habe ihn töten wollen, habe aber den falschen Gringo erwischt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu John McAfee festgenommen?

  1. Pingback: John McAfee in Guatemala festgenommen | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.