Jungs aus Mecklenburg-Vorpommern kommen am schnellsten – aber gegen Fußball ist Porno chancenlos

pornoAngeblich kennt sie ja keiner, aber Millionen nutzen die kleinen geilen Sex-Clips sagen wir mal zum „Vorglühen“: Die Sexfilm-Portale erfreuen sich bei den Deutschen großer Beliebtheit.

Jetzt hat der Pornofilm-Anbieter Pornhub aus den USA interessante Daten seiner deutschen Kundschaft veröffentlicht .

Wer schafft es am längsten?

Nach den Daten im Pornhub-Blog sind die Hamburger ausdauerndsten: 8 Minuten und 26 Sekunden hält sich der durchschnittliche Hanseat pro Besuch auf Pornhub auf.

PornhubStat

Hessen bringen es auf 8 Minuten und 19 Sekunden, danach kommen die Berliner mit 8 Minuten und 17 Sekunden. Am schnellsten sind Nutzer aus Mecklenburg-Vorpommern fertig, sie verlassen Pornhub im Schnitt nach 7 Minuten und 34 Sekunden. 

Wenn das Leder rollt ist auf dem Pornoserver tote Hose

Interessantes Detail: Gegen „König Fußball“ kommt auch ein Portal wie Pornhub nicht an. Als das UEFA-Champions-League-Finale 2013 im Fernsehen übertragen wurde, brachen die Zugriffszahlen ein. Erst nach dem Sieg des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund kehrten die Nutzer zurück.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.