Kampf dem Hass – mit Kuchen!

Donald J. Trump, der heute in Rom den Pabst besucht, kennt die leckeren Kuchen mit seinen eigenen Hass-Postings aus Twitter schon – zumindest hat er als wohl bekanntester Troll der Nation davon schon reichlich direkt frei Weißes Haus geliefert bekommen. Das Sonderangebot für Trump ist die zweithäufigste Bestellung beim Trollkuchen-Lieferservice einer jungen Frau aus New York.

Ein Lieferservice für vom Hass im Internet genervte

Geschickt hat sie ihm die 30-jährige New Yorkerin Carolina Torres (Kat Thek) im Rahmen der Bekämpfung von Hass mit Kuchen. Fast täglich steht sie in ihrer Küche in Brooklyn und backt Schokokuchen. Wenn die dann fertig sind, verziert sie sie mit Glasur und Hasskommentaren, die andere in den Sozialen Netzwerken bekommen und schickt die Kuchen dann frei Haus zu den Trollen.

Wohnt der Empfänger des Trollkuchens in New York, liefert sie ihn selbst aus – ansonsten wird er von der Post zum Empfänger gebracht. Einige Dutzend Kuchen hat Carolina schon an den Mann bzw. an die Frau gebracht…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.