Karriere geht trotz falschem Titel weiter

Nachdem der falsche Bachelor Scott Thompson eben deswegen vor zwei Monaten seinen Chefposten bei Yahoo räumen musste, ist er jetzt wieder in Brot.

Natürlich wieder als Chef, diesmal beim ECommerce-Startup Shoprunner, an dem Ebay stark beteiligt ist.

Das Portal vernetzt einzelne Onlineshops zu einer virtuellen Mall, wobei die Shops gemeinsame Dienste wie Zahlungsabwicklung und Warenabholung in allen Filialen nutzen können.

Schon vor Yahoo, als er noch PayPal-Chef war, hatte Thompson sich mit dem falschen Titel geschmückt. PayPal ist übrigens eine Ebay-Tochter. Klingelt’s?

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.