Kaspersky enttarnt Spionagesoftware Slingshot

Auf der Sicherheitskonferenz Kaspersky Security Analyst Summit (SAS) haben Forscher eine nach ihrer Einschätzung hochentwickelte Cyberspionage-Software mit der Bezeichnung Slingshot (Schleuder) vorgestellt.

Als Angriffsvektor nutzt der Schädling kompromittierte Router vom Hersteller Mikrotik.

Wie die eigentliche Infektion erfolgte, ist allerdings bei den meisten Systemen, die schon mit der Slingshot-Malware infiziert wurden, bisher noch nicht bekannt.

Eine detailliertere funktionelle Beschreibung der außergewöhnlichen Fähigkeiten der Spionagesoftware Slingshot finden Sie in einem aktuellen Artikel bei ZDNet.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.