Kein Facebook und kein WhatsApp mehr für BlackBerrys

BlackberryNoFacebookDie Frage, ob ich mehr als ein BlackBerry nun BlackBerrys oder BlackBerries nennen sollte scheint inzwischen gegenstandslos geworden zu sein, denn Facebook hat soeben seinen Support für BlackBerry-Smartphones eingestellt.

Könnte man einem Sterbenden den Todesstoß geben, dann wäre es diese Entscheidung für die Blackberry-Produkte. Wer kauft schon ein Smarty, mit dem er weder WhatsApp noch Facebook nutzen kann?

Nach WhatsApp auch kein Facebook mehr für Blackberrys

Schon im letzten Monat kündigte der Messenger WhatsApp an, den Support für die Betriebssysteme BlackBerry 10 und BBOS bis Ende des Jahres einstellen zu wollen. In dieser Woche zieht WhatsApps Mutterkonzern Facebook mit einer ähnlichen Bekanntmachung nach.

kreuzDer Leiter App Ecosystem und Developer Outreach, Lou Gazzola, gibt bekannt, dass Facebook den Support seiner APIs für BlackBerry einstellen werde.

Sein Unternehmen habe zwar versucht, Facebook und WhatsApp von einer Verlängerung des Supports zu überzeugen, der Entschluss stehe aber leider fest. BlackBerry suche nun nach alternativen Lösungen.

Einen genauen Termin, wann Facebook die API-Unterstützung einstellen will, gibt es noch nicht. Zurzeit sind sowohl die WhatsApp- als auch die Facebook-App noch in der BlackBerry App World zu haben.

In BlackBerrys App World findet sich dazu auch folgender Hinweis zur Facebook-App:

„It is strongly recommended that users update to this version, as older versions of Facebook will stop working on March 31, 2016.“

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.