Keine Ahnung – aber davon reichlich!

FroschKeineAhnungNoIdeaWas haben eigentlich 99 Prozent der Computerbenutzer gemeinsam? Kurz gesagt: nicht den blassesten Schimmer vom Dunst einer Ahnung!

Immer mehr Menschen nutzen heute täglich Computer, ohne die unsere heutige Zivilisation sofort zusammenbrechen würde. Sei es der beruflich benutze Rechner als PC, Laptop oder Tablet oder das Smartphone oder der smarte Fernseher – das sind letztlich alles moderne Rechner mit enormer Leistungsfähigkeit.

Die Stunde der Wahrheit

Die Stunde der Wahrheit kommt aber bei fast allen ziemlich schnell – und jeden Tag werden auch sicherheitsrelevante Fragen einfach nach Bauchgefühl und dem Prinzip Hoffnung (daß schon nichts passiert) beantwortet.

Egal, ob es um die Frage geht, ob man zu Windows 10 ein Jahresabo eines Virenschutzprogramms kaufen sollte oder ob eingeschätzt werden soll, ob man auf einen Emailanhang klicken sollte oder besser nicht – kaum ein Durchschnittsnutzer hat zu solchen Fragen eine wirklich fundierte Antwort.

Das macht die Arbeit mit den Rechnern und dem Internet letztlich immer wieder zu einem Vabanque-Spiel zu Lasten aller Mitspieler, und die Folgen können schwerwiegend sein.

Wenn der erste Trojaner das Bankkonto leergeräumt hat oder alle wichtigen Dateien des Rechners verschlüsselt wurden und der Bildschirm nur noch eine Zahlungsaufforderung von kriminellen Angreifern anzeigt, ist guter Rat im wahrsten Sinne des Wortes teuer…

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, Mobilgeräte, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.