Keine GeForce-GTX-Grafikkarten von NVidia mehr vor Herbst

msi_geforce_gtx_760_gaming_2Zum Marktstart der Spieler-Grafikkarte GeForce GTX 760 hat Nvidia jetzt bekannt gegeben, dass bis zum Herbst diesen Jahres keine neuen GeForce-GTX-Grafikkarten mehr zu erwarten sind.

Danach komplettiert die GeForce GTX 760 zunächst die GeForce-700-Serie, die nur aus – wenn man die GTX Titan mit dazurechnet – vier leistungsfähigen Grafikkarten besteht.

Die Modelle GeForce GTX 660 Ti, GTX 670 und GTX 680 werden durch die GeForce GTX 760, GTX 770 und die GTX 780 ersetzt.

Die Doppel-GPU-Grafikkarte GeForce GTX 690 will Nvidia aber noch noch weiter produzieren. Es ist möglich, dass zum Ende des Jahres noch eine hochleistungsfähige GeForce-GTX-Grafikkarte auf den Markt kommt, die auf einem GK110-Grafikchip im Vollausbau, also mit 2880 Shader-Rechenkernen, beruht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.