Keine Mac-Updates mehr für Fortnite

Der Spielehersteller Epic Games warnt seine Kunden und Nutzer davor, dass das aktuelle Spiel Fortnite: Save the World durch den Hersteller auf Apple-Macs wegen der Auseinandersetzung zwischen Epic und Apple genau wie schon auf iPhones und iPads von Apple nicht mehr gepflegt und angeboten werden kann.

Im Zuge dieses Streits hatte Apple Epic Games aus seinem App-Entwicklerprogramm geworfen. Und das wiederum führt jetzt dazu, dass Epic keine Spiele oder Updates mehr für die Apple-Plattform signieren kann.

„Insbesondere wird unsere kommende Version 14.20 Fehler für Spieler in Version 13.40 verursachen, was zu einer sehr schlechten Spiele-Erfahrung führt. Da wir ab dem 23. September 2020 keine Updates und Release-Fixes für diese Probleme mehr signieren können, kann Fortnite Save the World unter MacOS nicht mehr gespielt werden“, kündigte Epic Games dazu jetzt an.

Käufern des Spiels, die Starter Packs oder Upgrades gekauft und das Spiel Fortnite: Save the World zwischen dem 17. September 2019 und dem 17. September 2020 unter MacOS gespielt haben, will Epic Games eine Rückerstattung anbieten.

Auf den anderen Plattformen ist das Spiel mit allen Updates weiterhin verfügbar. Der Vorgänger Fortnite: Battle Royale kann zwar weiterhin unter MacOS gespielt werden, aber auch dieses Spiel von Epic Games kann jetzt keine weiteren Updates mehr bekommen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.