Keine VHS-Videorekoreder mehr aus Japan

VCR_Priwo_cc33Ein Jahr nach dem Ende der VHS-Videocassette hat jetzt mit Funai noch ein Hersteller angekündigt, als inzwischen letzter in Japan die Produktion von VHS-Videorekordern einzustellen, wie The Verge unter Berufung auf das japanische Nachrichtenportal Nikkei
berichtet.

Funai hatte im letzten Jahr noch 750.000 VHS-Videorekorder verkauft, berichtet Nikkei. Inzwischen sei der verbliebene Restmarkt aber einfach zu klein geworden und auch die für die Herstellung nötigen Teile seien zu schwer zu bekommen. Deshalb solle noch in diesem Monat die Produktion eingestellt werden.

Foto: Priwo, CC BY-SA 3.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.