Kindle Fire ohne Werbung kostet 15 US-Dollar extra

Die neu vorgestellten Kindle Fire-Tablets werden von Amazon mit Werbung auf dem Startbildschirm als auch auf dem Sperrschirm versehen. Es sollte eigentlich keine Möglichkeit geben, wie bei den Kindle-Ebook-Readern zusätzliches Geld zu zahlen, um die Werbung abzustellen.

Das brachte Amazon heftige Kritik, und nun sind sie zurück gerudert: Per Email verkündete Amazon, dass es auch für den Kindle Fire HD ein Opt Out Angebot gibt, das das Gerät für 15 US-Dollar werbefrei macht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.