Krim-Krise: Die Abstimmung auf der besetzten Krim

KrimReferendumPlakatHeute früh hat auf der Krim das Referendum begonnen, das entscheiden soll, ob sich die Krim Russland anschließt. Der Westen will die Abstimmung auf der von russischem Militär besetzten Krim nicht akzeptieren. Er nennt das Referendum völkerrechtswidrig und hat Sanktionen gegen Russland angekündigt. Eine Eskalation liegt in der Luft.

Hackerangriffe einer Gruppe namens “CyberBerkut” auf Internetseiten der NATO in der letzten Nacht leiteten den Tag ein. Russische Soldaten halten die Krim besetzt, die Wahlkabinen sind mit russischen Flaggen verhängt und Plakate wie im Bild zu sehen suggerieren die Wahl zwischen bösen rechtsradikalen Nazis und guten Russen – nicht wirklich eine unbeeinflusste, freie Entscheidung…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.