Kryptobank Gatecoin erfolgreich gehackt und bestohlen

bitcoins-coin-muenzeHacker haben die Kryptowährungsplattform Gatecoin in der letzten Woche um knapp zwei Millionen Euro erleichtert.

Gatecoin hat den Diebstahl erst einige Tage später durch einige Ungereimtheiten nach den ersten Transaktionen bemerkt und daraufhin sofort den Handel eingestellt.

Wenn Sie Ihre Bitcoins oder Ethers über Gatecoin verwalten, sollten Sie jetzt ihr Konto dort checken…

Bis zum 28. Mai will Gatecoin jetzt offline bleiben, um herauszufinden, wie die Kriminellen die Sicherheitssysteme der Kryptowährungs-Bank knacken konnten – um diesen Weg dann vor der Wiederaufnahme des Betriebs zu schließen.

CoinDeskNach dem aktuell bekannten Stand der Dinge wurde die seit dem Jahr 2013 in Hong Kong ansässige Kryptowährungsplattform schon seit letztem Montag um insgesamt 185.000 Ether und 250 Bitcoin erleichtert, weiß das Magazin CoinDesk.

Für die Plattform bedeutet das einen Diebstahl von ca. 15 Prozent aller Einlagen, teilte sie selbst in einer Stellungnahme zu dem Einbruch mit. Gatecoin verwaltet sowohl die recht neue Digitalwährung Ether als auch die schon etablierte Kryptowährung Bitcoin.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Recht, Sicherheit, Störung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.