Kyocera bringt größtes Solarkraftwerk Japans ans Netz

Kyocera__IHI_und_MizuhoWir kennen Kyocera eher als Druckerhersteller aus dem vergangenen Jahrhundert. Mit dem Kagoshima Nanatsujima Mega Solar Power Plant schloss der Konzern jetzt Japans bisher größtes Solarfeld an das Stromnetz an.

Knapp 300.000 Solarpaneele bilden in einer Bucht zu Füßen des Sakurajima-Vulcans im Süden Japans ein Solarfeld, das 78.800 Megawattstunden (MWh) Elektrizität pro Jahr erzeugt, was dem Verbrauch von bis zu 22.000 Haushalten entspricht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.