Laufende DDoS-Angriffe auf Internettelefonie-Anbieter Sipgate

telefonDie Internet-Telefonie-Firma Sipgate wird von wiederholten DDoS-Angriffen geplagt. Nachdem schon gestern Abend ein erster Angriff sowohl die Telefonie-Dienste als auch die Internetseite von Sipgate lahmlegte, konnte das Unternehmen in der Nacht mit Gegenmaßnahmen gegen den Angriff zunächst alle Dienste wiederherstellen.

Gehalten hat das aber nur bis heute Morgen. Aktuell kämpft Sipgate erneut gegen DDoS-Angriffe , die teilweise die Erreichbarkeit der Internetseite und die Funktion der Internet-Telefonie behindern oder unmöglich machen.

Eine vollständige Entwarnung konnte das Unternehmen trotz Besserung der Situation vor ca. zwei Stunden bis jetzt noch nicht gegeben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Laufende DDoS-Angriffe auf Internettelefonie-Anbieter Sipgate

  1. Pingback: Angriffe auf Sipgate und Fidor-Bank dienten der Erpressung | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.