Leipziger Buchmesse: Amazon, Ebooks und Self-Publishing

Old_book_bindingsDie Bücherbranche befindet sich in einem radikalen Wandel. Die neuen Herausforderungen zeigten sich auf der am Sonntag zu Ende gegangenen Leipziger Buchmesse, wo sich über 2.000 Aussteller präsentierten.

Drei Themen beherrschten die Leipziger Messehallen: Neben der Marktmacht von Amazon und der Entwicklung des Buches in der digitalen Welt stand auch der Trend zum Self-Publishing im Raum.

Amazon war übrigens nicht auf der Messe vertreten…

Foto: Tom Murphy VII – Wikipedia

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.