Lenovo rüstet Medion für einen Preiskampf

Ein Spezialist für Marketing mit price cuts wurde extra dafür eingestellt: Der frühere Acer-Vorstandschef Gianfranco Lanci soll einen Preiskrieg zur Gewinnung von Marktanteilen in Deutschland und anderen europäischen Ländern vorbereiten. Das taiwanesische Branchenblatt DigiTimes berichtet, er habe einen Beratervertrag zur Reorganisation von Medion und der Ausweitung der Marktanteile gezeichnet.

Medion ist als Hauslieferant von Aldi bekannt und hatte im Juni ein Übernahmeangebot von 629 Millionen € von Lenovo akzeptiert.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.