Linux 3.0 ist fertiggestellt

Der Linux-Kernel 3.0 wurde soeben von Linus Thorvalds freigegeben. Im Grunde ist das von den Änderungen her ein Versionssprung, der auch als 2.6 oder 2.8 hätte ausgezeichnet werden können. Die runde Version 3.0 wählte er, weil in diesem Jahr das Betriebssystem Linux seinen 20. Geburtstag feiern kann. Die Version 0.0.1 wurde am 17.9.1991 veröffentlicht.

Die Änderungen in der Version 3.0 können Sie bei Heise nachlesen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.