Lync wird zu Skype for Business

Noch LyncToSkype-for-Businesshat Microsoft zwei Videotelefonie-Lösungen im Angebot. In der ersten Jahreshälfte 2015 soll aber Schluss mit der internen Konkurrenz sein:

Microsoft benennt Lync in Skype for Business um. Der neue Name kommt auch für den Lync Server kommen, der dann als Skype for Business Server erscheint.

Darüber hinaus soll sich die Software auch stärker an Skype orientieren. Besonders die Oberfläche erhält das bekannte blaue Skype-Design.

Außerdem sollen sich professionelle Nutzer genauso mit allen Endgeräten mit Skype-Client verbinden können. Eher für Unternehmen interessante Funktionen aus Lync wie beispielsweise das schnelle Weiterleiten von Anrufen sollen erhalten bleiben.

Alle neuen Funktionen und das neue Design der Plattform erhalten die Nutzer über ein reguläres Update. In Office 365 stellt Microsoft alles selbst um.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.