Massive Störungen im Mobilfunknetz in der Nacht

Handy- und Internet-Nutzer hatten in der vergangenen Nacht bundesweit Probleme. Es gebe landesweite Einschränkungen im Mobilfunk- und Festnetz, teilte der Provider O2 mit.

Auch bei der Internet-Seite Allestoerungen.de häuften sich auch bei anderen Providern seit gestern Nachmittag 15 Uhr die Meldungen über Ausfälle. Das Netz der Deutschen Telekom soll davon aber nicht betroffen sein, sagte ein Sprecher des Bonner Konzerns. Vodafone sprach von leichten Einschränkungen, die aber unproblematisch für die Kundschaft gewesen seien.

Auch Notrufnummern ausgefallen

Aufgrund von erheblichen Störungen in Mobilfunknetzen haben zudem mehrere Landesbehörden vor dem Ausfall des Notrufs gewarnt. Über die beiden Warn-Apps NINA und Katwarn wurden Hinweise darauf versandt.

Als Ursache wird von ntv eine Serverstörung angegeben. Inzwischen sollen die Störungen auch im meistbetroffenen NRW weitestgehend behoben sein.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Störung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.