Mehr Provisionen für Internet-Lieferdienste

pizza-margherita_ElfQrinMit Lieferheld.de und Pizza.de haben zwei der drei größten Lieferdienste ihre Preise für die Lieferung von Pizza oder Sushi ihre Provisionen deutlich erhöht.

Bei Lieferheld soll nach Informationen der Wirtschaftswoche die Umsatzbeteiligung für die Vermittlung eines Lieferauftrags ab September die Pizzabringdienste und anderen Lieferpartner statt 9 % jetzt 14 % kosten.

Marktführer Pizza.de soll danach schon kürzlich seine Provision von 10 auf 13 % erhöht haben. Nur bei Lieferando, dem dritten großen Lieferdienst, bleibt es bei den bisherigen 10 %.

Es könnte also sein, dass die nächste über’s Internet bestellte Pizza etwas teurer wird…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.