Microsoft ist letzter Anbieter von Windows-RT-Tablets

surfaceMicrosoft scheint zum einzigen Anbieter von Tablets mit dem Betriebssystem Windows RT zu werden, berichtet Digitimes und nennt als Quellen Auftragshersteller in Taiwan.

Die meisten Hersteller hätten schon aufgehört, neue Produkte für Windows RT zu entwickeln, wodurch  Microsoft bald mit dem Surface RT der zweiten Generation zum einzigen Anbieter würde.

Wegen der schwachen Nachfrage für das Windows-RT-Tablet will das Unternehmen die Geräte bis zum 31. August 2013 für Bildungseinrichtungen zu einem reduzierten Preis von 200 US-Dollar erhältlich sein.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.